Sie sind hier

Wartung

Art und Umfang der notwendigen Wartungen ergeben sich aus den einschlägigen Wartungsvorschriften des Motor- bzw. Generatorherstellers. Da moderne Generatoren weitestgehend wartungsfrei sind sind im wesentlichen folgende Wartungsarbeiten auszuführen:

  • Ölwechsel alle 500 Betriebsstunden jedoch mindestens 1 x Jährlich
  • Ölfilter alle 500 Betriebsstunden jedoch mindestens 1 x Jährlich
  • Kraftstofffilter alle 500 Betriebsstunden jedoch mindestens 1 x Jährlich
  • Luftfilter nach Verschmutzungsgrad, alle 500 Betriebsstunden jedoch mindestens 1 x Jährlich
  • Kühlmittelfilter alle 500 Betriebsstunden jedoch mindestens 1 x Jährlich
  • Kühlmittelaustausch alle 4 Jahre
  • Ventile einstellen alle 500 Betriebsstunden

Die Werte sind Erfahrungswerte, welche im Einzelfall nach Herstellervorschrift abweichen können.

Wichtig:

Ist das Stromaggregat die Stromquelle einer Sicherheitsstromversorgung eines Gebäudes, so muss auch während der Wartung die Stromquelle aufrecht erhalten werden. Dies bedeutet, dass die Wartung außerhalb der Betriebszeiten erfolgen muss, oder sollte dies nicht möglich sein, eine alternative Stromquelle mit der entsprechenden Leistungsfähigkeit zur Verfügung stehen muss. (z.B.. Mobiles Aggregat).

 

 

Kontakt

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer