Sie sind hier

Prüfung nach DIN 6280-13

Handelt es sich bei dem Aggregat um ein Bestandteil einer Sicherheitsstromversorgung, so sind gemäß DIN 6280-13 regelmäßig mindestens folgende regelmäßige Prüfungen erforderlich:

Monatlich:

Sichtprüfungen:

  • Schmierölleckage
  • Kühlwasserleckage
  • Kraftstoffleckage
  • Kraftstoffstand
  • Starterbatterie
  • Aufstellraum

Funktionsprüfung:

  • Leckagesonden
  • Zuluft Jalousieklappenantrieb
  • Abluft Jalousieklappenantrieb
  • Zuluft Ventilator (falls vorhanden)
  • Abluft Ventilator (falls vorhanden)
  • Aggregat - Start mit Lastübernahme. 60 minütiger Probelauf mit mindestens 50% der Nennlast.
  • Umschalteinrichtung

Jährlich

  • Überprüfung des Leistungsbedarfs der Sicherheitsstromversorgung und Beurteilung des Kraftstoffvorrats.
  • Simulation des Netzausfalls (Scharfer Test) Nur so lässt sich Funktionalität der gesamten Anlage überprüfen.

 

Kontakt

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer